PROF-80

Eurokarten CP/M 3 Computer vorgestellt als Bausatz in der c't, super kompakte Bauweise FDD Controller, MMU, 128kB RAM, und Serielle Schnittstelle auf einer Eurokarte mit ECB Bus. Und wie bei so vielen Bausätzen, wird noch immer daran gebaut.
 
Daten:
CPU: Z80 6 MHz
RAM: 128kB
HDD: REH ECB IDE Interface
Grafik: GRIP Version 2, 768x280 16 Graustufen
Seriell Schnittstellen: 2
Parallele Schnittstelle: 1
FDD: max. 4 Laufwerke, momentan 3-1/2“ & 5-1/4“ mit 780kB
Betriebssystem: CP/M Plus
Baujahr: ?
Jahr der Einführung: ?
Seit wann in der Sammlung: 2004 (VCFe)
 
GRIP-2 im Einsatz:
 
GRIP-2 auf dem Testplatz:
 
 
Konfiguration:
Der PROF-80 verfügt über einen SRAM der Batterie gepuffert ist, mit der gleichen Batterie läuft auch die Uhr. Um die Parameter des disk timing zu beeinflussen gibt man im Monitor den Befehl "U" ein.
Für 5 1/4" und 3 1/2" Laufwerke haben sich folgende Timings bewährt:
Steprate: 03
Head unload time: 20
Head load time: 1A
Double step vector: 30
Zwischen den einzelnen Werten mit "space" weiterschalten.