Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Textile has a deprecated constructor in /home/www/web61/html/blog/XE3system/plugins/Textile/engine/textile.php on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/web61/html/blog/XE3system/plugins/Textile/engine/textile.php:183) in /home/www/web61/html/blog/index.php on line 94

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/web61/html/blog/XE3system/plugins/Textile/engine/textile.php:183) in /home/www/web61/html/blog/index.php on line 95

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/web61/html/blog/XE3system/plugins/Textile/engine/textile.php:183) in /home/www/web61/html/blog/index.php on line 96

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/web61/html/blog/XE3system/plugins/Textile/engine/textile.php:183) in /home/www/web61/html/blog/index.php on line 97
Ralfs Blog

07.03.2012

Stromversorgung für den Zeta SBC, Q-BUS Experimentierkarte

Für meinen Zeta SBC musste eine ordentliche und sparsame Stromversorgung her, mal schnell einen DC/DC Konverter in Briefmarkengröße zusammen gelötet.

Das Teil macht aus 8-15V (mehr wären möglich mit anderen Kondensatoren am Eingang) stabile 5V bei einer max. Belastung von 2A, ist Kurzschlussfest und wird kaum merklich warm. Der TPS5420D liegt hier schon eine weile und wollte verwendet werden, ein echt netter Schaltregler lässt sich damit realisieren.

Gleich noch ein Vintage Computer Projekt, die Q-BUS Experimentier- Platine von Enrico:

Da muss jetzt erst einmal eine ordentliche BUS- Anbindung für meine PDP11 geplant werden, so das dort mehrere Funktionen auf ein Platine vereint werden können.
S-RAM, IDE....

22.12.2010

WBaum

Da in der Arbeit die LED-Pong* Manie ausgebrochen ist und von Weihnachtsbaum bis zur Spielkonsole mit Games auf SD-Card gebastelt wurde, wollte ich ja nicht so sein und hab ein ganz altes priv. Projekt ausgegraben und es zum LED Weihnachtsbaum umfunktioniert. Immerhin kann ich so Pong spielen und habe noch einen Weihnachtsbaum dazu.
Die Eckdaten ;-) MCU = AT89C2051, Display = 10*8 LED (2*Pollin 5*8 LED Matrix)



Da heute mein letzter Arbeitstag vor Weihnachten war hab ich das Teil mit genommen und es hier angeschlossen. Das da noch Schnee auf den Baum fällt sieht man auf dem Bild natürlich nicht.

Und hier mein LED-Pong, mit Start und Reset Taste, Sound und Akkubetrieb, vorbereitet für den Einbau einer SD-Card...



Ich wünsche allen Frohe Weihnachten und viele Geschenke, Ruhe...

*Der Bausatz von der ELO - Franzis-Verlag gab es bei Conrad zum Preis für 5€ dabei ist ein Atmega8L + 120 LEDs auf einem kleinen PCB.

25.11.2010

13,56MHz Wireless Stromversorgung :-)

Um einen RFID-Chip mal eben schnell mit Strom zu versorgen ist diese einfache Schaltung entstanden.
Damit leuchtet die LED auch bei ein paar cm Entfernung von der Sendespule.

26.07.2010

Shapercube

Nur mal kurz: Für die die es noch nicht wissen, ich habe meinen Arbeitgeber gewechselt, und bin nun in der Richtung Forschung und Entwicklung tätig.
Dabei habe ich zu ersten mal mit einem 3D Drucker zu tun, genauer dem Shapercube http://wiki.shapercube.com
Nach einer eher kurzen Bauphase sind die ersten brauchbaren Ergebnisse gedruckt:


Testwand

Android-Kopf

Trillerpfeife

Allerdings gibt es noch genug Probleme zu lösen. xD

22.02.2009

Zu Besuch bei METZ und TechniSat

Die letzte Woche war ich in Zirndorf bei METZ und in Staßfurt bei TechniSat.
Dabei durfte ich mir unter anderem die Produktion der TV-Geräte anschauen.
Mein erster Eindruck war das man in der Produktion nur noch sehr wenig Leute beschäftigt und durch die Umstellung von Bildröhren auf LCD/Plasma Technik sehr viel weniger Platz in den Hallen braucht.
Die hochintegrierte Elektronik wird beinahe vollautomatisch bestückt und gelötet, das zusammen Stecken, Schrauben der Geräte machen nur noch ein Hand voll Menschen.
Allerdings ist es wirklich "Made in Germany" bei Metz und bei TechniSat, das ist ja schon eher selten.

Insgesamt gesehen war der Trip interessant und es gab auch einiges neues zu erfahren, allerdings war es auch anstrengend.
Einige nette Kontakte haben sich auch ergeben, das kann ja nie schaden.

Also Kauft "Made in Germany". ;-)

25.09.2008

Persönliches! EMO?

Hätte nie gedacht das sich mal so ein Eintrag in meinem Blog verirrt, aber auch mir geht es Emotional nicht immer gut und warum sollte ich das verheimlichen?
Aber EMO nein ganz bestimmt nicht!
Erstens bin ich die falsche Zielgruppe siehe http://www.stupidedia.org/stupi/Emo und zweitens hab nicht vor mir was an zu tun!
Aber das mich momentan manche Sachen beschäftigen merkt man bestimmt ab und an.
Letztens konnte ich keine SMD löten, konnte meine Hand einfach nicht ruhig halten, ein Glück das ich nichts groß in der Arbeit löten musste.
Was hilft?
Einfach entspannen und etwas Musik hören wirkt bei mir immer noch Wunder, so hab ich mich durch ein paar Schallplatten gehört die schon lange nicht mehr aufgelegt waren.
Dabei macht es sich auch gut im einfach nur von den LEDs "erleuchteten" Zimmer zu sitzen.



Also wenn ich mehr vergesse als sonst (geht das eigentlich?) oder irgendwie komisch reagiere seht es mir nach, bin auch nur ein Mensch.

/EMO mode off

Und für die die sich jetzt eigentlich auf eine schöne Schaltung gefreut haben, baut doch einfach einen Astabiler Multivibrator mit zwei LEDs. :D

Ach ja noch eine Neuigkeit, bin jetzt auch noch Ausbilder und bilde einen Informationselektroniker aus.

07.07.2007

IBM Notebook -> TV out -> out?

Eigentlich sollte ich ja heute nicht arbeiten müssen, doch dann rief Kollege Bernd an ... "da ist der Herr von gesteren wieder da, der Notebook geht wieder nicht am TV-out mit Farbe..." ich hatte gestern einen S-Video auf FBAS Adapter verkauft, der an dem IBM Notebook vorzüglich funktionierte (wir hatten es ausprobiert). Also noch mal schnell in die Firma, da angekommen merkte ich gleich das es tatsächlich nicht funktionert :-), die Erkennung des Angeschlossenen TV schlug fehl (ATI) und der Ausgang wurde fest auf S-Video geschaltet. Offensichtlich ein Fehler im Notebook der ab und an mal auftritt, aber wir hatten keine Zeit den Fehler zu suchen und so habe ich dann einen Adapter gefertigt der BAS- und Farbsignal zu FBAS vereint. Resultat Kunde glücklich, ABI-Ball geretet, Notebook nicht zerstört,1h Samstag im Eimer... na ja es gibt schlimmeres.

31.01.2007

EVMS macht Stress

Musste einen neuen Server einrichten, dabei habe ich auf neue und altbewährte Hardware zurückgegriffen.
Als CPU einen Core Duo auf einem ASUS Mainboard mit 1GB RAM und zwei WD SATA RE Festplatten, Als Betriebssystem kommt Gentoo x86 zum Einsatz.
Der Installer läuft leider nicht auf der Plattform weder der GUI noch der Text bassierende, Deshalb das Gentoo herkömmlich installiert. Nach der Installation wollte ich die Datenpartitionen zu einem RAID1 zusammenfassen, aber auch nach längeren probieren war die Meldung SDA3 bussy nicht weg zu bekommen. Also nochmal von der Live CD gebootet und siehe da das RAID lässt sich problemlos einrichten, nach erneutem booten lief dann auch alles, nur mdadm zeigete an das nur sda3 und d0? im RAID Verbund wären. Was ist d0, und die Partition sdb1,2 konnte man auch nicht mounten. Bis ich mir die Bootmeldungen noch einmal genau angesehen habe, was ist EVMS? eine Suche bei Google brachte es zu Tage "evms.sourceforge.net" ein Volume Management System, aber wie kommt es auf den Server und warum blockiert es mir sdb? ein einfaches "emerge -C evms" brachte den Erfolg. Der Server läuft und das EVMS brauche ich auf dem Server sowieso nicht.

16.12.2005

ASUS Vintage AE1

ASUS Vintage AE1 mit Sempron64 und 1GB RAM zusammen gesetzt, macht einen sehr guten Eindruck. Wertig mit ordentlichen Gehäuse,Netzteil und Board ein solides System im mini Format. Und auch bei den Lüftern hat ASUS dazu gelernt, das System ist nicht zu hören :-) .