14.03.2008

Neues Spielzeug Nabaztag tag, und ein netter kleiner PC

Kaum bestellt und schon nach zwei Wo. geliefert ;-) der Nabaztag/tag. Hab das Häschen das erste mal bei Venty auf dem CLT2008 gesehen, lange überlegt und nun doch das Teil geordert. Die "Inbetriebnahme" gestaltet sich eigentlich sehr einfach, die Anleitung ist aber mit einer DIN A4 Seite schon etwas knapp.
So, mein Nabaztag/tag Häschen hört jetzt auf den Namen Monja, das bedeutet soviel wie Harmonie oder im Hebräischen "die Widerspenstige".



Inzwischen laufen schon einige Dienste, wie Radio und RSS-Feeds.

Außerdem ist mir ein kleiner PC zugelaufen, schon etwas älter, aber für die Werkstatt wie geschaffen. Auf die schnelle ein Win98 installiert (EPROM-Brenner und einige andere alte Programme brauchen ein echtes DOS), Linux wird noch folgen. Der Pentium III schlägt sich wacker, leider geht der RAM nur bis max. 512MB zu erweitern. Aber schon ein schönes (und vor allem leises) Teil der HP e-pc 40.

Trackbacks

Use http://www.auram.de/blog//XE3system/tb.php?id=111 as the URL if you want to send a trackback to this post.

Comments

[←newer posts] [older posts→]